Schlagwort-Archive: Serverreparatur

Platinenreparatur auf Chip Level Basis: ChipLevel-Service

Streik im Büro?

Wenn Server, Monitore, Drucker etc. plötzlich ihren Dienst verweigern, ist nicht immer ein Stromausfall die Ursache – obwohl … in der momentanen Situation bzgl. Strom ist ja nichts mehr „sicher“! Wie dem auch sei – der Ausfall eines Büro-Gerätes ist grundsätzlich ärgerlich, denn immerhin verdienen viele von uns ihre Brötchen damit!

Während sich „andere“ in so einem Fall gemütlich zurücklehnen und die „Zwangspause“ genießen, sieht unsereiner zu, dass Ersatz beschafft wird – aber woher nehmen?! Man hat ja nicht eben mal einen Zweitmonitor im Kämmerchen herumstehen – und der sündhaft teure Drucker ist auch nicht einfach zu ersetzten, es sei denn, man kann gut zeichnen … Da dies nicht jedem in die Wiege gelegt wurde, muss GOOGLE ran – denn ein „gelbes Büchlein“ hat heutzutage ja kaum noch jemand auf dem Schreibtisch herumliegen!

Wer hilft?

Der Hersteller des Gerätes kann in den wenigsten Fällen direkt Hilfe leisten – aber es gibt massenweise „Reparaturzentren“ … und diese schicken ihre Mitarbeiter auch (sehr …) gerne zu mir nach Hause! Wenn man jetzt nicht diese ganzen Reportagen (über den unnötigen Austausch von NICHT-defekten Teilen) im Fernsehen verfolgt hätte, würde man sich wahrscheinlich vertrauensvoll an einen solchen Reparaturdienst wenden … SCH*** (zensiert)

Bei Google lese ich etwas von „Reparatur auf Chip Level Basis“ – dabei hatte ich eingegeben, dass mein Monitor verr … seinen Geist aufgegeben hat! Da es ein sehr hochwertiger Monitor ist, würde ich ihn gerne behalten und nicht etwa durch eine Neuanschaffung ersetzen – außerdem habe ich mich inzwischen so sehr an ihn gewöhnt … Aber zurück zu dieser „Chip Level Basis“-Sache: Neugierig geworden (ich kannte diesen Begriff nicht!) studierte ich die sehr klingenden Worte und Sprüche auf einer eher schlichten Internet-Seite:

Wir reparieren JEDES IT-Gerät!

Ja klar … klingt ziemlich angeberisch – wenn nicht sogar übertrieben! Aber bei näherer Betrachtung sehe ich da eine klare Wahrheit: es werden bei dieser Art von Platinenreparatur tatsächlich einzelne (defekte!) Bauteile getauscht! Genial, denn für mein Gerät scheint es keinerlei Ersatzplatinen mehr zu geben … Also habe ich den Herrn Dippold kontaktiert und ihm mein Wehwehchen mitgeteilt. Lange Rede … kurzer Sinn: mein Monitor ist wie neu – die Kratzer waren vorher schon … Das Bild – wie am ersten Tag! Da diese Firma auch noch  in der Nähe „sitzt“, hatte ich sehr geringe Kosten bzgl. Transport … bzw. hat Herr Dippold mir mein Schätzchen persönlich zurückgebracht!! Dabei kamen wir in’s Gespräch, denn zwei meiner Drucker machten schon seit geraumer Zeit nicht mehr das, wofür sie eigentlich betimmt sind … auch hierbei konnte mir der „Chip-Level-Mensch“ helfen, denn …

Diese Firma vertreibt auch günstigen Toner!

Wer kennt das nicht: der Toner neigt sich dem Ende zu … gerade diese Farbe hat man nicht im Schrank – also mal schnell in die „Bucht“ und den billigsten Toner nehmen, ohne großartig darüber nachzudenken, was man seinem hochwertigen Gerät damit zumutet! Im schlimmsten Fall versagt der Drucker seine Dienste und dann wird’s richtig teuer … In meinem Fall jedoch war es mit einer (längst überfälligen!) Reinigung der Papierwege erledigt – und mit dem „günstigen“ Toner (ACHTUNG: „günstig“ ist nicht „billig“!!) drucken die Maschinen auch wieder so, wie sie sollen!

*Beeindruckt von der Bandbreite & Vorgehensweise dieser Firma bot ich an, deren Internet-Auftritt ein wenig „aufzupeppen“ und mich ebenfalls um die Steigerung des Bekanntheitsgrades zu „kümmern“ … Denn ich bin überzeugt: andere User werden noch immer über den Tisch gezogen, wenn es um IT-Produkte und Peripherie geht! Wenn ein Original-Toner-Satz fast den Preis eines NEU-Gerätes erreicht … ganz zu Schweigen vom High-End-Server, bei dem nur eine kleine Platine verr… den Geist aufgegeben hat – und der „Freundliche“ mir gleich einen Neuen aufschwatzen will … Da lob‘ ich mir solche Firmen wie „ChipLevel-Service“! Die gehen auf einer Ebene an die Dinge heran, die mir zwar teilweise Angst macht (weil … ich habe KEINE Ahnung von soetwas!!), aber absolut bezahlbar ist! Also alles in allem eine faire Sache …